Konzert

Mutz & the blackeyed Banditz + Support: Donkey Pilots

Datum: 09.03.2018
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

The Blackeyed Banditz
guess what…..we’re the band….
“The Blackeyed Banditz” exists for one reason and one reason only:
To give world the drive it needz!
Formed in 2014, the boyz play “the loud shows” with former Artist MUTZ eversince.
“Mr. Tony F. Mulkes” (1rst Guitar), Sir Sören “the Blacksmith”(Bass), Dr. Knigg “the Knack” (Drums) and Tobi B. “the Key-Keeper” (Piano), a deadly Quartet, ready to bomb your party.
The boyz met in Lower Saxony’s Central County jail, spending time for armed robbery and further lower crimes, where they discovered their common interests in Rock and Country music.
After escaping the precinct they are on the run, rare to find. But if you want them, watch out for trouble
…and they’ll be around!

Support: Donkey Pilots (Rock/Blues/Alternative, Hannover)

Am 22.09.2017 erschien ihr zweiter Longplayer »Serious Men«. Noch geladener, gereifter und emotionaler als auf ihrem Erstling stellen sie klar: mehr von Allem! Hier werden sämtliche Register des dreckigen Retro-Rockbestecks gezogen: von live eingespielten Songs über Vintage-Recording auf Tonband bis hin zur Hammond-Orgel, die von niemand geringerem als Orgel- und Keyboardlegende Don Airey (Deep Purple, Black Sabbath, Gary Moore u.v.a.) eingespielt wurde und dieses Werk noch weiter veredeln, ist alles dabei.
Gepaart mit der kreativen Produzentenarbeit des musikalischen Tausendsassas Tobias „b.deutung“ Unterberg (Inchtabokatables, Subway to Sally, New Model Army, Peter Gabriel) macht all das »Serious Men« zu einem Album wie aus einem Guss.

Ende 2016 glänzten sie im Vorprogramm der britischen Kult-Band New Model Army. Wie bereits zu Beginn ihrer Karriere, als das Quartett 2011/2012 vielfach als Opener von Phillip Boa & The Voodooclub Presse und Publikum gleichermaßen überzeugte. Grund genug 2012 erneut von der deutschen Indie-Legende für die Eröffnung seiner Loyalty-Tour eingeladen zu werden! Aber nicht nur für Boa, auch für die Vollgas-Rock’n’Roller von Ohrenfeindt haben sie mehrfach eröffnet.
Es folgte das Debütalbum »Garbage Man« mit dem sie unter eigener Flagge 2013/14 mit rund 50 Shows drei Monate lang erfolgreich Clubs und Bars in ganz Deutschland betourten.
Als Produzenten für ihr Debüt konnten sie das „Enfant Terrible“ der Produzentenszene gewinnen: Siggi Bemm Jr. – vielseitig, platinbestückt und Produzent von Udo Lindenberg, Peter Maffay, Phillip Boa, Tiamat, u.v.a.. Es folgten Radio-, Fernseh-, Open-Air Konzerte, Sampler-Beiträge und immer wieder Club-Shows – plugged und unplugged!

Mit ihrem neuen Album »Serious Men« und mit der unverkennbaren Note der Donkey Pilots und ihrer Devise: „Wer sind wir, dass wir auf abgefahrene Züge aufspringen? Wir sind Piloten und keine Tramps!“ im Gepäck, trotzen sie erneut mit großer Leidenschaft jeder Konvention, kreieren und servieren ihre ureigene Vorstellung von Rockmusik und schmutzigem Blues. Und das am liebsten live mit ihrem Publikum!

Es wäre fatal sich die Vielschichtigkeit und Qualität dieser Band entgehen zu lassen, Irgendwo in Raum
und Zeit zwischen Rock, Blues, Alternative, Americana, Indie, Folk, UK und Amerika!

Foto: Marcel Huebner

Share This: