Flohmarkt

Flohmarkt auf der Weserpromenade

Termine 2017:

Sonntag, den 19.02. / 19.03. / 23.04. / 07.05. /  28.05. / 18.06. / 02.07. / 23.07. / 13.08. / 10.09. / 24.9. / 22.10.  jeweils ab 12 Uhr

Termine 2018:

Sonntag, den 18.03. / 22.04. / 27.05. / 17.06. /  01.07. / 29.07. / 12.08./ 26.08. / 16.09. / 21.10.  jeweils ab 12 Uhr

INFOS
Der Markt findet zwischen dem Hotel Stadt Hameln und dem Bistro al Pari statt (Bitte Flohmarktgrenzen beachten). Es handelt sich um einen „nichtgewerblichen Floh- und Trödelmarkt“, der ausschließlich der Freizeitgestaltung dient. Gewerbliche Teilnehmer sind nicht zugelassen. Das Warensortiment darf sich nur auf gebrauchte Gegenstände beziehen. Lebensmittel – auch hausgemachte – dürfen nicht verkauft werden.

ZEITEN
An der Terasse der Sumpfblume findet ab 10 Uhr die offizielle Platzvergabe durch Mitarbeiter der Sumpfblume statt. Der Markt beginnt um 12 Uhr und endet gegen 16 Uhr. Auf dem gesamten Flohmarktgelände darf vor 12 Uhr keine Ware angeliefert, gelagert oder aufgebaut werden. Auch eine Zwischenlagerung in den Grünanlagen, auf dem Busparkplatz oder in der Tiefgarage ist untersagt.

PREISE
Ein Stand bis 3 Meter Länge (bzw. je Tapeziertisch, gleich ob diese hintereinander oder nebeneinander gestellt werden) kostet 12,- € / jeder weitere Meter Verkaufsfläche kostet 5,- €, dies gilt auch für Kleiderstangen. Kinder bis 12 Jahre bezahlen keine Gebühr, solange sie ausschließlich ihr Spielzeug auf einer Decke verkaufen.

WICHTIG
Nach Ende des Marktes sind nicht verkaufte Waren und deren Verpackungen wieder mitzunehmen und dürfen nicht an den Mülltonnen abgestellt werden. Zuwiderhandlungen werden mit dem Ausschluss von der Teilnahme an weiteren Flohmärkten geahndet.

PARKEN
Um in der Nähe der Weserpromenade zu parken, nutzen Sie bitte die Tiefgarage Rattenfängerhalle. In der Standgebühr ist pro Stand ein Ausfahrtticket für die Rattenfängerhalle enthalten, nur im Austausch gegen das Einfahrtticket. Eine Abweichung der Standgebühr wird auch bei Nicht-Nutzung des Tickets nicht gestattet.

BE-UND ENTLADEN
Bedingt durch die Lage des Flohmarktes ist eine Einfahrt mit dem Auto auf das Gelände zum Be- und Entladen leider nicht möglich. Parkausnahmen zum Be-und Entladen der Ware werden nicht genehmigt. Die StVO ist unbedingt einzuhalten. Der Busparkplatz vor der Tiefgarage Rattenfänger sowie Bushaltestellen, Rettungswege und Feuerwehreinfahrten rund um die Sumpfblume sind nicht für PKWs zugelassen. Auf dem gesamtem Flohmarktgelände darf vor 12 Uhr keine Ware angeliefert oder aufgebaut werden.

Danke und viel Spaß beim Kaufen und Verkaufen wünscht
die Sumpfblume!