Konzert

Heldmaschine – ‚Im Fadenkreuz‘ Tour 2019

Datum: 08.03.2019
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Was macht eine ‚Neue Deutsche Härte‘ – Band wie HELDMASCHINE, die bereits ganze vier Studio-Alben, ein Live-Doppelalbum sowie zuletzt eine Live-DVD herausgebracht hat, als Nächstes ? Ganz klar: Sie reisst ihr altes Tonstudio höchstpersönlich ab – und schliesst sich dann konsequent ins neugebaute Studio ein, um dort den nächsten Schritt ins Ungewisse zu wagen!
‚Im Fadenkreuz‘ – so fühlen sie sich derzeit: Zwischen den Erwartungen der neuen
und der alten Fans, den eigenen Ansprüchen, zwischen den Veränderungen in der realen Welt, zwischen Vergangenem und noch unentdecktem eigenem Potential.
Sie haben gemerkt, dass sie verletzlich sind. Und alles ist vergänglich. Sie haben immer mehr von der Welt erobert. Dafür ein Stück von sich selbst verloren. Das alles fliesst ‚Im Fadenkreuz‘ wieder zusammen. Und trifft die Jungs mit voller Härte. Und sie werden die ganze Härte wieder zurückgeben: An die vielen Fans, die den langen Weg mit ihnen gemeinsam gegangen sind. Die jedes HELDMASCHINE-Konzert zu einem unvergleichlichen Erlebnis machen. Und die die HELDMASCHINE noch weiter begleiten werden. Und wenn die Reise dieses Mal genau ins Fadenkreuz führt, werden die neuen HELDMASCHINE – Songs mit voller Wucht ins Schwarze treffen !

SUPPORT: Hemesath

HEMESATH – das ist harter deutscher Rock. Formiert um den charismatischen Sänger und Schauspieler Christopher Zumbült, spielen die fünf Musiker harten Rock mit deutschen Texten.

Zwei Gitarren und eine donnernde Rhythmus Sektion bilden das Fundament für den druckvollen Sound der Beckumer Band. Melodiöse Passagen mit zweistimmigen Gitarrensoli sowie eingängige Refrains mit mehrstimmigem Gesang setzen Kontrapunkte und geben den Songs dynamische Weite. Texte und Gesang sind sinnreich und ausdrucksstark. Somit hat die Musik insgesamt eine hohe atmosphärische Dichte.
Bei Livekonzerten setzen HEMESATH Ihre Musik in ausdrucksstarker Performance um.

Anfang 2013 nahm HEMESATH im Gernhart Studio, Troisdorf mit Produzent Victor Smolski (Rage, LMO) und Toningenieur Martin Buchwalter ihre erste EP „Rot so rot“ auf.
Das Jahr 2014 war von vielen Live-Auftritten quer durch die Republik geprägt. Ende 2014 unterschrieben die 5 Musiker von Hemesath einen Plattenvertrag bei Bob Media.
Nach dem Motto „never change a winning team“ hat HEMESATH in 2015 das Album „Für Euch“, ebenfalls wieder unter Augen und Ohren des Produzenten Victor Smolski im Gernhart Studio aufgenommen. Release dieses ersten Longplayers war im Oktober 2015.
Seitdem ist die Band regelmäßig on tour, um ihre neue CD bekannt zu machen.

Share This: