Konzert

MUSIC FOR ME | Das Benefizkonzert 2017

Datum: 06.05.2017
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

KONZERT

Hinter dem Projekt „Music for ME“ stecken Menschen, die etwas bewegen wollen. Das Projekt wurde von der Lost Voices Stiftung initiiert, um auf die Erkrankung ME/CFS aufmerksam zu machen und Spenden zu generieren.

Insbesondere Menschen mit schwerem ME/CFS haben durch ihre Krankheit nicht mehr die Kraft, ihre Stimme zu erheben, um für eine bessere Versorgung und Forschung zu kämpfen. Für diese „verlorenen Stimmen“ setzt sich die Lost Voices Stiftung ein. Die Stiftung wurde zum Teil von selbst Betroffenen gegründet.

LIVE ON STAGE u.a.:

DONKEY PILOTS
2017 erscheint ihr zweiter Longplayer „Serious Men“. Noch geladener, gereifter und emotionaler als auf ihrem Erstling stellen sie klar: mehr von Allem! Hier werden sämtliche Register des dreckigen Retro-Rockbestecks gezogen: von live eingespielten Songs über Vintage-Recording auf Tonband bis hin zur Hammond-Orgel, ist alles dabei. Im Herbst 2011 sind die Donkey Pilots mehrmals im Vorprogramm von Phillip Boas „Helios+Boaphenia Tour” positiv aufgefallen.
Als Produzenten für ihr Debüt konnten sie das „Enfant Terrible“ der Produzentenszene gewinnen: Siggi Bemm Jr. – vielseitig, platinbestückt und Produzent von Udo Lindenberg, Peter Maffay, Phillip Boa, Tiamat, u.v.a.. Es folgten Radio-, Fernseh-, Open-Air Konzerte, Sampler-Beiträge und immer wieder Club-Shows – plugged und unplugged!
Mit ihrem neuen Album „Serious Men“ (VÖ Anfang 2017) und mit der unverkennbaren Note der Donkey Pilots und ihrer Devise: „Wer sind wir, dass wir auf abgefahrene Züge aufspringen? Wir sind Piloten und keine Tramps!“ im Gepäck, trotzen sie erneut mit großer Leidenschaft jeder Konvention, kreieren und servieren ihre ureigene Vorstellung von Rockmusik und schmutzigem Blues. Und das am liebsten live mit ihrem Publikum!

Dabei sein – am 06. Mai 2017 in der Sumpfblume. Tickets in Kürze erhältlich.
Weitere Updates zu den Bands und Künstlern gibt es in den kommenden Tagen.

Share This: