Kino

Das neue Evangelium

Datum: 20.04.2022
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Eine Veranstaltung aus der Reihe Kirche und Kino.

Was würde Jesus im 21. Jahrhundert predigen? Wer wären seine Jünger? Das neue Evangelium ist ein filmisches Meisterwerk zwischen Dokumentarfilm, Spiel-film und politischer Aktionskunst. Film- und Theaterregisseur Milo Rau inszeniert mit Flüchtlingsaktivist Yvan Sagnet eine moderne Geschichte eines schwarzen Jesus mit radikal aktuellen Bezügen. Eine neue Art von Film entsteht, irgendwo zwischen Fiktion und Dokumentation, ein Evangelium für das 21. Jahrhundert, ein Manifest für die Opfer des westlichen Kapitalismus, denn: „Diese Wirtschaft tötet“, wie der Papst Franziskus in seinem berühmten ersten Apostolischen Schreiben Ende 2013 bescheinigt hat.

Der ungewöhnliche Jesus-Film wurde 2020 bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig uraufgeführt und erregte international großes Aufsehen.

AK 5,-€ | erm. 4,-€

Dokumentarfilm, Spielfilm, politischer Aktionskunst DE/CH/I 2020

FSK 12 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fotocredit: Port au Prince Films

Share This: