Kino

DIE STADT DER BLINDEN

Datum: 22.02.2022
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Eine Veranstaltung aus der Reihe “Spiel`s gleich zweimal Sam” in Kooperation mit dem Theater Hameln.

Das Theaterstück zum Film im Theater Hameln: MI 02.03 | 19.30 UHR | DIE STADT DER BLINDEN | Bei Vorlage der Kinokarte gibt es 10% an der Theaterkasse. 

In einer nicht genannten Stadt erblinden Menschen urplötzlich und ohne äußere Anzeichen einer Erkrankung. Aus Angst vor einer Epidemie lässt die Regierung die Infizierten in einer leerstehenden psychiatrischen Anstalt unterbringen und unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen bewachen. Wer zu fliehen versucht, wird erschossen. Zu den Betroffenen gehören ein Augenarzt und seine Frau, die unerklärlicherweise gegen die Erkrankung immun zu sein scheint und als einzige ihr Augenlicht behält. Um bei ihrem Mann bleiben zu können, täuscht sie ihre Erblindung vor und wird mit ihm eingewiesen. Schnell entfacht ein Kampf ums Überleben, denn bald sind erste Tote zu beklagen, Hunger und Krankheiten machen sich breit.

Die Stadt der Blinden ist ein brasilianisch-kanadisch-japanisches Endzeit-Drama aus dem Jahr 2008, welches die Internationalen Filmfestspiele von Cannes im selben Jahr eröffnete. Regie führte Fernando Meirelles, das Drehbuch schrieb Don McKellar, basierend auf dem gleichnamigen Roman von José Saramago aus dem Jahr 1995.

AK 5,-€ | erm. 4,-€

Drama/ Science-Fiction | BR /CA /JP 2008 | FSK 12

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Photocredit: Kinowelt GmbH

Share This: