Lesung

KRIMIFESTIVAL – „Schuld“ und „Verbrechen“ von Ferdinand von Schirach

Datum: 21.10.2017
Beginn: 20:00 Uhr

Eine szenische Lesung „Schuld“ und „Verbrechen“ von Ferdinand von Schirach
Im Rahmen des Krimifestivals 2017.

Zwei Schauspieler und Buchseiten voller Schicksale. Beim Hamelner Krimifestival entführen Lisa Spickschen und Philippe Goos ihre Zuhörer in den anwaltlichen Alltag von Ferdinand von Schirach. In seinen beiden Büchern „Schuld“ und „Verbrechen“ erzählt Schirach atemraubende Geschichten, welche er im Laufe seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt erlebt hat. Ferdinand von Schirachs Texte sind meisterhaft destillierte, konzentrierte Versionen ihrer jeweiligen Realität. Sie lassen aus, lassen weg, reduzieren auf das Wesentliche – so lange und so weit, bis wir selbst die Geschichten in uns wieder zu einem großen Ganzen zusammensetzen. Mit einer szenischen Lesung in der Sumpfblume verwandeln die beiden Schauspieler den Text in ein intensives Erlebnis.

Mit: Lisa Spickschen und Philippe Goos

Share This: